Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Spendenbrief

 Und siehe:
 Alles ist da.
 Alles ist fertig bereit.
 Warte noch warte.
 Noch herrscht Kälte.
 Noch liegt Schnee.
 Wenn die Zeit kommt,
 wird das Werdende
 durchbrechen die Kruste
 mit sanfter Macht.
 Und wachsen wird,
 was da sein soll.
 
 Ingrid Haushofer

 

Liebe Unterstützer*innen unserer Arbeit,

recht herzlich wollen wir uns bei Ihnen für Ihre Zeit, Ihr Vertrauen und Ihre Mühe bedanken, die Sie 2019 unserem Dienst entgegengebracht haben.

Die Geduld, die wir füreinander aufbringen, belohnt uns oft mit einem nachhaltigen Ergebnis. In unserer schnelllebigen Zeit ist diese Tugend nicht immer an der Tagesordnung. Umso wichtiger erscheint es uns, daß es immer wieder Sorgetragende gibt, die den Mut und die Demut in sich tragen, dem Winter in unserer Gesellschaft mit Bestimmtheit und Herzlichkeit entgegenzutreten.

In unserer Hospizlandschaft in MOL wurden 2019 viele Prozesse angeschoben, weiterentwickelt und vollendet.

Beispielweise 2019 wurde die Leitung des Ambulanten Hospiz und Palliativberatungsdienstes wurde von Martina Hickstein an Isabell Friedrich weitergegeben. Frau Hickstein wurde im Spätsommer feierlich und dankbar in den Ruhestand verabschiedet.

Im November feierten wir die Eröffnungunseres Kinder und Jugendhospizdienstes KiJuHoDi innerhalb unseres Dienstes.

In zwei Schulungskursen wurden 22 ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen neu qualifiziert und auf ihren Einsatz in Märkisch Oderland vorbereitet

Eine erste Durchführung des Projektes „Hospiz macht Schule“ und zweier „Letzte Hilfe Kurse“ fand großen Anklang….

Wir freuen uns auf das, was 2020 wachsen wird und sein soll und freuen uns auf die Gestaltung unserer zukünftigen Zusammenarbeit!

Herzlichst, Ihre Koordinator*innen

vom Ambulanten Hospiz und Palliativ Beratungsdienst MOL in Strausberg