Jugendmigrationsdienst

Jugendmigrationsdienst Märkisch-Oderland

 

Beraten - Begleiten - Bilden

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) Märkisch-Oderland berät und begleitet zugewanderte, junge Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren. Wir unterstützen die sprachliche, schulische, berufliche und soziale Integration. Unser Beratungsangebot ist freiwillig und kostenfrei.

Unsere Angebote

  • Unterstützung bei der Orientierung im neuen Lebensumfeld
  • individuelle Beratung und Begleitung zu den Themen Schule, Berufsorientierung, Ausbildung, Arbeit
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit Behörden und Ämtern
  • Beratung in Konfliktsituationen
  • Entwicklung und Durchführung von sozialer Gruppenarbeit in Kooperation mit Netzwerkpartnern
  • Multiplikatoren- und Lobbyarbeit für junge Menschen mit Zuwanderungserfahrung

 


Sprechzeiten

 

Dienstag: 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Strausberg
Diakonisches Werk Oderland-Spree e.V.
Hohensteiner Chaussee 100
15344 Strausberg


jeden 1. und 3. Donnerstag: 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Seelow
Diakonisches Werk Oderland-Spree e.V.
Ernst-Thälmann-Straße 19b
15306 Seelow


jeden 2. und 4. Donnerstag: 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Bad Freienwalde
Diakonisches Werk Oderland-Spree e.V.
Ringstraße 10
16259 Bad Freienwalde

Für ein Beratungsgespräch bitte telefonisch oder per E-Mail Termine vereinbaren!

 


Kontakt

Leitung
Christin Tesch

Tel.:         (03346) 85 25 121
Fax:         (03346) 85 25 119
Mobil:      (0173) 87 17 424
juge...@diakonie-ols.de

Postadresse
Diakonisches Werk Oderland-Spree e.V.
Jugendmigrationsdienst Märkisch-Oderland
Feldstraße 3e
15306 Seelow