Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst

Seit 01.07.2011 gibt es in Deutschland etwas Neues:

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist Ersatz für den bisherigen Zivildienst und wird seit dem 01.07.2011 neben dem bewährten Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) angeboten. Der BFD richtet sich an Frauen und Männer, jung oder älter. Eine Altersbegrenzung nach oben ist nicht festgelgt. Voraussetzung ist die Vollzeitschulpflicht.
Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel für 12 zusammenhängende Monate, mindestens jedoch 6 und höchstens 18 Monate geleistet. 
Das Diakonische Werk Oderland - Spree e.V. bietet Freiwilligen in verschiedenen Arbeitsfeldern die Möglichkeit, Bundesfreiwilligendienst abzuleisten.
Die Leistungen im BFD sind:
  • ein monatliches Taschengeld (derzeit 300,00 € in Vollzeit),
  • eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit,
  • monatliches Fahr- und Verpflegungsgeld
  • eine gute und kontinuierliche fachliche Beratung,
  • interessante Seminartage,
  • ein qualifiziertes Zeugnis.

Wie und wo kann ich mich bewerben?

Interessenanzeigen für eine Mitarbeit im Rahmen des BFD können direkt an uns gerichtet werden.


Diakonisches Werk Oderland - Spree e.V.

Ernst-Thälmann-Straße 19b
15306 Seelow

Tel.: 03346 / 89 69 - 25 
Fax: 03346 / 89 69 - 19

 Das Bewerbungsverfahren wird jedoch vom Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz in Berlin durchgeführt.
Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, dazu gehören Bewerbung, Lebenslauf und Fragebogen an folgende Anschrift:

Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.
Bundesfreiwilligendienst
Schönhauser Allee 141
10437 Berlin

Tel.: 030 / 44 03 08 - 312 oder 343 oder 311
Fax: 030 / 44 03 08 - 310

www.fsj-dwbo.de


Weiter ausführliche Informationen der Bundesregeierung zum BFD finden Sie unter: www.bundesfreiwilligendienst.de

Wir freuen uns auf Sie.